Wohnung

Diese helle und freundliche *** (3 Sterne)-Ferienwohnung liegt in sehr ruhiger Lage am Rande eines Naturschutzgebiets in Seenähe.

In der näheren Umgebung befinden sich der Untersee (ca 500 m), das Strandbad (ca 1 km), der Bootshafen Hornstaad (ca 800 m), sowie die Gasthäuser "Schlössli" und "zum Hirschen" (je ca 1 km).

Ausblick vom Balkon

Die noch ursprüngliche Landschaft lädt zum Verweilen und Wandern ein. Gaienhofen liegt in einem Natura 2000 Gebiet, dieses Prädikat steht für eine besonders erhaltenswerte Naturlandschaft. An keinem anderen Teil des Bodensees ist die Uferlandschaft noch so unverbaut und natürlich wie hier am Untersee.

Einer der ersten Künstler, die diesen noch unberührten Landstrich entdeckten, war Hermann Hesse: "Es ist ganz das, was man poetisch-idyllisch nennt. Sie sollten einmal kommen" schrieb er seinem Freund Alexander von Bernus 1904. Noch heute können in Gaienhofen die beiden Hesse-Wohnhäuser besichtigt werden.

Gaienhofen ist idealer Ausgangsort zur Erkundung des westlichen Bodensees ebenso wie der Schweiz. Wenige Kilometer sind es bis zum mittelalterlichen Städtchen Stein am Rhein, nur 1 Autostunde entfernt liegt Zürich und in 2 Stunden stehen Sie auf dem Gipfel des schneebedeckten Säntis.

Diese 2-Zimmer-Ferienwohnung hat eine Grundfläche von 54 m². Zur Südseite hat sie eine Dachterrasse mit weitem Ausblick auf den Thurgauer Seerücken, den Untersee und die Insel Reichenau, einem Teil des Weltkulturerbes.

Zur Wohnung gehört ein Autoabstellplatz.